Einzeltherapie

In unsere Einzeltherapien kommen Menschen mit vielen verschiedenen Anliegen und Problembeschreibungen. Äußerungen wie z. B.

  • „ich habe keine Kraft mehr“
  • „ich habe Angst“
  • „ich fühle mich ganz leer“
  • „ich kann so nicht mehr weiter machen“ oder
  • „mein Akku ist leer“

..beschreiben dann oft den aktuellen Zustand. Hier gilt es anzusetzen und genau nachzufragen um erste Veränderungen zu erreichen.

Die Systemische Therapie mit Einzelpersonen ist eine sehr erfolgreiche Methode, denn sie verfügt über gute Techniken auch andere (abwesende) Personen in den Therapieverlauf mit einzubeziehen.

Themen einer Einzeltherapie können dann z.B. folgende sein:

  • Beziehungskonflikte
  • familiären Konflikte
  • psychosomatischen Störungen
  • Essstörungen
  • Suchtproblematik
  • Missbrauchserfahrungen
  • Trauer, Ablösung, Einsamkeit
  • Selbstfindung

Wir bieten Unterstützung beim Entwickeln neuer Sichtweisen und Perspektiven und bei der Erweiterung des Handlungsspielraumes. Gemeinsam suchen wir nach Ihren Lösungen, damit Sie Ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten wieder wahrnehmen können.